Specialties

Solotauchen

Die Ausbildung zum Solo-Taucher soll sicherlich nicht das bewährte Buddy-System ersetzen. Vielmehr soll es dieses sinnvoll ergänzen. Im Bereich des Sporttauchens herrscht der Grundsatz des Buddy-Systems vor und das ist soweit auch gut so. Allerdings funktioniert das Buddy-System nur dann wirklich gut, wenn beide Taucher einen ähnlichen Ausbildungsstand haben und einigermaßen gleich routiniert sind. Dann besteht die Möglichkeit, sich im Falle eines Falles gegenseitig helfen zu können und dadurch die Sicherheit beim Tauchen zu steigern. In diesem Kurs wirst Du auf verschiedene Situationen vorbereitet.

Trockentauchen

Friert Ihr schnell beim Tauchen?
Dann ist das Trockentauchen genau das Richtige für Euch. Der Kurs erklärt die Vorteile eines Trockentauchanzuges und die Besonderheiten dieser Art zu tauchen. Mit ein wenig Praxis werdet Ihr unter Anleitung schnell ein sicherer „Trockentaucher“. Trockentauchen ist heute sehr leicht geworden und in vielen Tauchgebieten mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

 

Navigation

Sich in der Unterwasserwelt zurechtzufinden, ist ungleich schwerer als in unserer gewohnten Umgebung. Beim Orientierungskurs lernst du den korrekten Einsatz eines Kompasses beim Tauchen.Ein weiterer Schwerpunkt ist deinen Standort zu bestimmen und wieder sicher zu deinem Ausgangspunkt zurück zu finden.Nach dem Kurs bist du in der Lage problemlos einen gewünschten Kurs zu tauchen und findest immer den Ein- und Ausstieg.

 

Vorrausetzungen
Vorrausetzungen
Vorrausetzungen

Fullface Mask

Das tauchen mit einer Vollgesichtsmaske bieten Dir den einzigartigen Vorteil, ganz normal durch die Nase zu atmen. Die Maske umschließt Dein ganzes Gesicht.Aber das ist nicht der einzige Vorteil. Abhängig davon wo Du mit der Vollgesichtsmaske tauchst genießt Du bei kälteren Tauchbedingungen auch den Temperaturschutz dieser Maske. Gerade im Winter oder bei Eistauchgängen ist dies noch ein geschätztes zusätzliches Plus.

Bergseetauchen

Hervorragende Sicht und ein einzigartiges Naturerlebnis verbindet man mit dem Bergseetauchen. Du lernst in diesem Kurs die Unterschiede zu einem „normalen“ Tauchgang kennen.Schwerpunkt dieser Ausbildung ist das richtige Planen und Durchführen solcher Tauchgänge in Lagen über 700 Meter ü.N.N

Tieftauchen

Der Reiz der Tiefe ist verlockend, kann aber ohne das richtige Know-how gefährlich sein. Deshalb wird Euch in diesem Kurs das nötige Wissen und Praxis zur Planung und Durchführung tieferer Tauchgänge sowie die dazugehörigen Sicherheitsregeln, insbesondere bei Wiederholungstauchgängen vermittelt. Die Tieftauchgänge werden bei uns von speziell ausgebildeten Tauchlehrern durchgeführt.

Vorrausetzungen
Vorrausetzungen
Vorrausetzungen

Scooter

Luft sparen – weiter kommen – entspannt Tauchen.
Mit einem Unterwasser-Scooter durch das Wasser zu gleiten ist wie durch den Weltraum zu fliegen. Ihr müsst es probieren, um es zu glauben.Ihr werdet  mit der Technik, dem Umgang und der Pflege eines Scooters vertraut gemacht. Anschließend zeigen wir Euch  praxisnah, wie das Tauchen mit dem Scooter sicher zum totalen Fun wird.

Eistauchen

Das Eistauchen im glasklaren Wasser ist ein einmaliges Erlebnis… Beim Eistauchen lernt Ihr den richtigen Umgang mit der Führungsleine, Planung sowie die sinnvolle und sichere Einrichtung des Eisloches. In Begleitung eines erfahrenen Eistaucherlehrers werdet Ihr dieses unvergleichliche Erlebnis nie vergessen.

Flusstauchen

Flusstauchen ist sehr abwechslungsreich, interessant und belebt, doch meist mit gewissen Gefahren verbunden. Wie auch beim normalen Tauchen spielt hier die Ausbildung und Erfahrung eine große Rolle.Besonders wichtig ist eine gute Vorbereitung des Tauchganges, damit ein problemloses Betauchen des Gewässers gewährleistet ist.Mit fundierten Kenntnissen, einer korrekten Vorbereitung und entsprechendem Verhalten gehört der Fluss zu einem der reizvollsten Tauchgewässer.

Vorrausetzungen
Vorrausetzungen
Vorrausetzungen

Nachttauchen

In dem Nachtauchkurs ist das Ziel, dem Taucher ausreichende Kenntnisse zu vermitteln, damit ein Tauchgang in der Dämmerung oder bei Nacht unter Verwendung von künstlichen Lichtquellen sicher durchgeführt werden kann und dabei evt. auftretende Problemsituationen gemeistert werden können.

Driftdive

Da in einigen Tauchgebieten Strömungen auftreten können, ist das Erlernen dieses speziellen Tauchens in Theorie und Praxis wichtig. Wir werden Euch das sichere Tauchen, die richtige Einschätzung von Strömungen und Gezeiten vermitteln.

Gruppenführung

Bei dem Specialty Gruppenführung lernt Ihr bei der Durchführung von Tauchgängen als Gruppenführer, Sicherheit und Ruhe auszustrahlen. Weiterhin wird das Beobachten, Agieren und Reagieren bei Vorkommnissen behandelt. Nach diesem Kurs fühl ihr Euch selbstsicherer im Umgang mit eurem Tauchpartner und bei der Planung von Tauchgängen als Gruppenführer.

Vorrausetzungen
Vorrausetzungen
Vorrausetzungen

Sidemount

Eine neue Art zu Tauchen! Entdecke die Vorteile es Sidemountdiving ob beim anlegen der Tauchflaschen oder die Bewegungsfreiheit unter und über Wasser. Es wird nicht mehr wie gewohnt mit der Flasche auf dem Rücken getaucht. Beim Sidemount- Diving befindet sich die Tauchflasche ( Aluflasche)in einer speziellen Flaschenbegurtung. Hierdurch ergeben sich für den Taucher eine bessere Bewegungsfreiheit, mehr Sicherheit, weniger Rückenprobleme und ein extremer Fun Faktor.

Nitrox*

Nitroxtauchen ist quasi der erste Schritt in die Welt des TEC-Diving. Durch den höheren Sauerstoffanteil taucht man gesünder, kann seine Tauchzeiten verlängern oder die Dekompressionsstufen verkürzen. Nitrox wird inzwischen fast überall auf der Welt angeboten und das hat auch seinen guten Grund. Längere Tauchzeiten und weniger Stickstoffbelastung während des Tauchganges sind die wichtigsten Eigenschaften beim Tauchen mit Nitrox. Du lernst bei diesem Kurs die sichere Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen von einem Sauerstoffanteil bis 40%.

Nitrox**

Der Nitrox ** Kurs /“Technisches“ Nitrox” hilft Dir bei der sicheren Planung ,Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit zwei Nitroxgemischen (mindestens zwei Deko-Gasen Bsp. EAN50 und Sauerstoff -Bottom- und Dekogas) einschließlich der Dekompression mit reinem Sauerstoff vertraut gemacht. Das Handling mit Stageflaschen, sowie das sichere Wechseln der Atemgase sind wesentlicher Bestandteil des Kurses. Dieser Kurs ist der einstieg in das Technische Tauchen. Nitrox ** ist ebenso ein guter Kurs für Taucher welche auf flachen Tauchgängen ihre Nullzeit erhöhen möchten. Erstrecht ein muss für SCR und CCR Taucher.

Vorrausetzungen
Vorrausetzungen
Vorrausetzungen